Das wichtigste Ziel des Betreuungskonzeptes besteht in der Schaffung eines Lebensmilieus, in dem sich der einzelne Klient angstfrei wohlfühlen kann.
Desweiteren ist es ideal, wenn die betreute Person selbst seinen Alltag im eigenen Haushalt als sinnvoll und ausgefüllt erlebt. Sie bestimmt im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst die Tagesgestaltung, damit der individuelle Lebensrhythmus erhalten bleibt. Sie bekommt aktivierende Hilfestellung bei Defiziten, Fähigkeiten werden bewahrt oder wiederbelebt und erweitert. Mit Fantasie und Geduld bemühe ich mich darum, den Klienten immer wieder zu motivieren, sein Leben in seiner häuslichen und direkten Umgebung aktiv zu gestalten. Nur so kann er sich als kompetent und wertvoll erleben. Es geht mir darum, Freude, Geselligkeit, Geborgenheit und Abwechslung in den Alltag zu bringen und dadurch der Gefahr des Rückzugs und der Resignation entgegen zu wirken sowie meinen Klienten die Gewissheit zu geben, dass sie einbezogen sind und wahrgenommen werden. Durch gemeinsame Aktivitäten werden Momente geschaffen, in denen Alter, Einsamkeit und Krankheit vergessen werden können.
Das KONZEPT
AMBULANTE SENIORENBETREUUNG      Petra Nitz
“OBERSTES ZIEL ist das Wohlgefühl des betreuten Menschen”
> Aufnahme und Vertragsgestaltung Erstgespräch > Beobachtung und Kommunikation > Dokumentation > Leistungen in der Einzelbetreuung > Evaluation/Qualitätssicherung > PERSÖNLICHES Das KONZEPT LEISTUNGEN VORTEILE Ihr KONTAKT IMPRESSUM